Montag, 19. Mai 2014

Nach Polen mit Greifswaldhelfer

Greifswaldhelfer mit wertvollen Kameras auf dem Weg nach Polen!

Was war der Auftrag vom Landesarchiv Greifswald eine sehr wertvolle Kamera  zum Staatsarchiv Stettin zu bringen.

Von dort zwei alte Kameras zu entsorgen!

 

Das klingt erst mal nach einer sehr leichten Aufgabe.

Doch so eine Kamera wiegt um die 200kg und keine große Autovermietung lässt uns mit ihren Transporten nach Polen fahren!

Das mit dem Transporter haben wir mit der Hilfe von HanseCar gelöst!

Bleibt noch das Gewicht der Kameras in Greifswald war es ja ebenerdig nur in 

Stettin sollte es eine steile Treppe hoch gehen .Auch da hatten wir Glück ein Technicker baute alles was ging ab und in Stettin standen uns vier kräftige Männer zur Seite.

So war es alles in allem ein schöner Auftrag für die Greifswaldhelfer.

Danke an allen Beteiligten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen