Dienstag, 10. Juni 2014

Nette Post aus Affalter!

Bei unseren Wohnungsberäumungen haben wir es ja immer mit Menschenschiksalen zu tun.Oft vermeiden wir es,  zu viel über die ehemaligen Nutzer zu erfahren.

Doch ab und zu finden wir Dinge oder Schriften, die zwar keinen finanziellen sondern nur einen Geschichtswert haben.

Wir versuchen dann immer eine Stelle zu finden, die noch einen historischen Nutzen aus den Dingen, Aufzeichnugen ziehen kann.

So auch in diesem Fall.

Wir hatten ein sehr schönes kleines Tagebuch mit Bildern und kleinen Erinnerungsstücken gefunden.

Es ging um die Zeit 1944-1945

Kinderlandverschickung

Wir suchten und fanden den Ort im Netz und auch die Schule war noch da. So schickten wir das Tagebuch an die Grundschule Affalter .Für greifswaldhelfer keine große Sache.

Sehr gefreut haben wir uns dann über die sehr lieben Zeilen der Schulleiterin Frau Silke Haider.

Ein kleiner Auszug aus ihren lieben und langen Brief.:" Das ist ja ein richtiger kleiner Schatz und es ist interessant zu lesen ,was die Kinder damals im Krieg erlebt haben.

Ich finde esganz toll,dass Sie so sensibel mit Dingen umgehen, die Sie in den Wohnungen alter Menschen finden.:"

 

Das war ein sehr großes Lob für uns ,wir möchten uns sehr herzlich für diesen netten Brief bedanken!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen