Donnerstag, 9. April 2015

Die große Aufgabe ist nun gelöst!

So nun ist es geschafft !

Alle Mängel und Umbauten wurden von den greifswaldhelfern entfernt!

 

Besonders die Fliesen zu entfernen stellte eine große Herausforderung dar.

Nach allen Arbeiten wurde dann noch eine Reinigung durchgeführt.

Bei der Übergabe wurden dann auch keine Mängel beanstandet. 

Wir danken allen Helfern und natürlich unseren Mitarbeitern.

Montag, 30. März 2015

Auch die größte Aufgabe kann gelöst werden!

Sicher erinnert ihr euch noch an die volle Wohnung, die seit 1956 bewohnt war.

Zimmer für Zimmer wurde durch die Greifswaldhelfer leer geräumt. 

Die Küchenmöbel wurden sozialen Einrichtungen zur Verfügung gestellt ebenso noch 2 Schränke.

Einen großen Dank an die Kleiderkammer Gahlkow, welche noch viele Textilien für die Weiterverwertung abgeholt hat. 

Wie immer ein sehr großen Dank an die Greifswald Entsorgung!

Es ist kaum zu glauben wieviel sich in einem langen Leben ansammeln kann. 

Doch nach der Arbeit der Greifswald Entsorgung war alles wieder sauber.

 

Donnerstag, 26. März 2015

Eine sehr große Aufgabe für greifswaldhelfer!

Seit 1956 immer in der selben Wohnung, Was muss die Frau alles in dieser Wohnung erlebt haben?

Ihre Ehe , ihre Kinder wuchsen heran.

In all den Jahren hat sich natürlich viel angesammelt.

Jetzt im Alter fällt es schwer sich von den Dingen zu trennen. 

Zum Glück gibt es die Greifswaldhelfer, die sich ja mit sowas auskennen und auch die noch so

vollste Wohnung immer wieder leer bekommen haben.   

Donnerstag, 15. Januar 2015

Sonntag, 4. Januar 2015

Was heisst eigentlich besenrein bei einer Wohnungsübergabe?

Was unter "besenrein" zu verstehen ist da gibt es viele Antworten .

Selbst die Gerichte sprechen nur von einer Beräumung der Wohnung und grobes reinigen. Nur leider stellt sich ,das in der Praxis nicht so leicht dar.




 

Wer möchte schon dauernd vor Gericht klagen?

 

Die Empfehlung der greifswaldhelfer lautet immer, bei der Vorabnahme genau klären was gemacht werden soll!

 

1.Bodenbeläge?

Bodenbeläge müßen meistens entfernt werden, da sie oft von den Mietern selbst verlegt wurden.

Gerade bei Beräumungen wartet da so manche Überraschung.

Der alte Kleber, ablösen der Beschichtungen u.s.w.

 

So kann eine einfache Beräumung schnell zum Alptraum werden.

 

Bitte, wenn sie so was feststellen mit dem Vermieter sprechen oder eine Firma beauftragen.

 

In Greifswald und und Umgebung ist es leicht, da gibt es ja die greifswaldhelfer, nur viele Firmen die Wohnungsberäumungen durchführen sind nur für das leerräumen da und der Fußboden bleibt ihr Problem.

Also bitte genau nachfragen!

Es ist in jedem Fall immer von großen Nutzen wenn sie eine Firma beauftragen eine Vorortbesichtigung durch zu führen . Es kostet nichts und kann solche Fragen klären!